Grüne Grenze, grüne Grenze – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Der Begriff „grüne Grenze“ bezeichnet einen unkontrollierten Abschnitt einer Landesgrenze, der meist für illegale Grenzübergänge genutzt wird. Da es sich hierbei um einen Eigennamen handelt, ist es seit 2004/2006 auch möglich die Schreibweise Grüne Grenze zu benutzen. Beide Formen grüne Grenze und Grüne Grenze sind jedoch zulässig.

Richtig: Grüne Grenze
Alternativ: grüne Grenze

Beispiele

Sie versuchten die Grüne/ grüne Grenze zu erreichen.
Die Regierung diskutierte eingehend darüber, wie die grüne Grenze/ Grüne Grenze gesichert werden könnte.

Vorheriger Artikelgroßtun, groß tun – richtige Rechtschreibung & Beispiele
Nächster Artikelkucken/gucken – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Autor(in) des Artikels:

mm
Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert. Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here