gut situiert, gutsituiert – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Die Rechtschreibreform vom 2004/2006 lässt es zu, dass sowohl die alte Rechtschreibform gutsituiert als auch die neue gut situiert gilt. Beide Formen sind korrekt, wobei empfohlen wird die Schreibweise gut situiert zu verwenden.

Richtig: gut situiert
Alternativ: gutsituiert

Beispiele

Er stammte aus einem gutsituierten/ gut situierten Haushalt.
Sie war stolz aus dem gutsituierten/ gut situierten Viertel der Stadt zu stammen.

Vorheriger Artikelgut gelaunt, gutgelaunt – richtige Rechtschreibung & Beispiele
Nächster Artikelgutstehen, gut stehen – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Autor(in) des Artikels:

mm
Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert. Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here