Halt machen, haltmachen – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Das Wort Halt machen bezeichnet einen kurzen Zwischenstopp zum Beispiel auf der Fahrt in den Urlaub. Anders ausgedrückt kann man auch sagen, „wir machen eine kurze Rastpause bevor es weiter geht.“

  • Richtig: Halt machen, haltmachen
  • Falsch: Hald machen, haldmachen

Beispiele:

  • An der nächsten Tankstelle werden wir mal Halt machen.
  • Der LKW-Fahrer muss zwischendurch haltmachen um sich auszuruhen.
  • Wir werden gleich mal Halt machen bevor es weiter geht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here