Hass / Haß – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Das Wort Hass beschreibt Emotionen mit einer schärferen anhaltenden Antipathie. Der Mensch besitzt die Fähigkeit intensive negative Gefühle zu empfinden. Dies muss nicht zwangsläufig einer anderen Person zuzuschreiben sein, sondern kann auch auf bestimmte Situationen bezogen sein. Oft fühlt man dann eine gewisse Abneigung und Verachtung die sich aber nicht immer unbedingt sofort erklären lässt. Wehrlosigkeit kann zum Beispiel ganz schnell zu Hass werden.

  • Richtig: Hass
  • Falsch: Haß

Beispiele:

  • Der Hass in der Welt wird immer größer.
  • Aus Freundschaft kann auch ganz schnell Hass werden.
  • Mit Hass drückt man negative Gefühle aus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here