Heroes of Dragon Age: Auswahl des Gegners

Im vorherigen Artikel habe ich bereits zahlreiche Tipps und Tricks aufgeschrieben, die man im Kampf beim kostenlosen App-Game „Heroes of Dragon Age“ beachten sollte. Bei den meisten Kämpfen und vor allem bei PvP Kämpfen nutzen die besten Tipps nichts, wenn der Gegner einfach viel zu stark ist. Aus diesem Grund schreibe ich nun hier in diesem Artikel auf, worauf man achten sollte, wenn man gerade einen Gegner aussucht. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten die Stärke des Gegners anhand von deutlich sichtbaren Zeichen zu erkennen. Diese Zeichen listen wir euch hier in diesem Artikel auf Uni-24.de nun auf.

1. Farbe der Helden des Gegners

Anhand der Farbe kann man die Seltenheit eines Helden erkennen. Je seltener ein Held ist desto stärker ist er im Durchschnitt. Hier unten in der Grafik sieht man alle möglichen Farben der Helden, die nach der Seltenheit aufgelistet sind:

Seltenheit von Helden

 

Wenn man also bereits anhand der Farbe der Helden des Gegners erkennt, dass es sich um mächtigere Helden handelt als bei einem selbst, dann sollte man nicht angreifen oder auf Runen setzen, die zum Beispiel die eigene Kraft erhöhen.

Außerdem gibt es auch bestimmte Farben, die bei einem Gruppenbonus jeweils Vorteile gegenüber bestimmten anderen Farben haben.

2. Level des Gegners und seiner Helden

Eine weitere wichtige Information bei der Auswahl des Gegners ist das Level des Gegners selbst und seiner Helden im Einzelnen. Das Level des Gegenspielers wird dabei offen angezeigt. Auf dem folgenden Bild ist das Level rechts oben rot eingekreist:

Level des Gegenspielers und seiner Helden

 

Links daneben habe ich auch das Fragezeichen eingekreist. Wenn man nämlich die Levelstufen der einzelnen Helden des Gegners sehen möchte, dann muss man auf dieses Fragezeichen klicken. So sieht danach die Übersicht aus:

Level der Helden Übersicht

 

Hier kann man zum Beispiel abschätzen wie stark die Helden des Gegners wirklich sind. Wenn sie eine höhere Seltenheitsstufe als die eigenen Helden haben, dafür aber noch relativ kleine Level besitzen, dann sind sie vielleicht gar nicht mal so stark und können noch besiegt werden.

3. Helden des Gegners und ihre Fähigkeiten

Der dritte Punkt, der ebenfalls bei der Auswahl des Gegners wichtig ist sind natürlich die Helden des Gegners. Natürlich kann man nicht alle Helden und ihre Fähigkeiten auswendig kennen aber wenn man das Spiel bereits einige Wochen spielt, dann hat man selbst in der Zeit auch schon so einige Helden gehabt und kennt ein Paar. Außerdem kann man sich bei jedem Kampf auch starke Einheiten des Gegners merken.

Ich weiß zum Beispiel, dass Drachen als Große Kreaturen unglaublich stark sind und mit einem ersten Schlag bereits eine ganze Einheit von mir vernicht können, ohne dass meine Einheit überhaupt erst angreifen konnte. Außerdem sehe ich ab und zu Helden beim Gegner, die ich selbst besitze und besessen habe und kann ihre Kraft und die Fähigkeiten ebenfalls einschätzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here