Im Ganzen,  im ganzen – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Im Ganzen beschreibt die Gesamtheit und umfasst die Gesamtheit eines Themengebietes, eines Sachverhaltes aus einer übergeordneten Sicht gesehen. Bei einer Geschäftsveräußerung im Ganzen oder einer Unternehmensübertragung im Ganzen oder beim Vermögen im Ganzen ist eben alles in allem gemeint.

Richtig: im Ganzen
Falsch: im ganzen

Beispiele

  • Im Ganzen gesehen, ist das alles zu vernachlässigen.
  • Du hast im Ganzen versagt.
  • Was das im Ganzen kosten wird, ist nicht abzusehen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here