In welchen Ländern herrscht heute noch Diktatur?

In vielen Ländern der Erde gibt es heute noch Diktatoren, die ein ganzes Land unterwerfen. Dabei ist es nicht selten, dass Menschen gequält und erniedrigend behandelt werden. Sie sind ihrem Diktator hörig, weil sie zu viel Angst haben sich gegen ihn zu stellen.

In etwa 20 Ländern auf der Welt herrschen heute noch diktatorische Zustände, auch wenn sie vielleicht offiziell als eine Monarchie oder eine andere Form der Regierung getarnt sind.

Zu den schlimmsten Diktatoren der Welt gehört Kim Yong Un, der als Herrscher in Nordkorea immer mehr in politische Macht der Welt eingreift und auch als potentieller Begründer eines Krieges gilt. Er will sich autonom machen, aber das Volk seines Landes kann nur durch Zuwendungen von anderen Ländern überleben.

Andere krasse Diktaturen

Swasiland: Der hier herrschende Umgang mit den Menschen grenzt schon an Zustände, die weltweit kritisiert werden. Polygamie ist selbstverständlich und auch das Ansehen der Frauen ist alles andere als hoch. Während die Bürger in hoher Armut leben, kann der Diktator aus den Vollen schöpfen.

Ruanda: Der hier herrschende Diktator zettelte sogar einen Bürgerkrieg an, dass das Land wieder autonom leben konnte.

Usbekistan: Durch das reiche Vorkommen an Bodenschätzen haben auch die Bürger ein gutes Leben, aber bemerken nicht, dass sie von anderen Gemeinschaften ausgeschlossen werden. Oppositionen werden nicht gern gesehen und sofort unterdrückt. Menschenrecht, aber auch die Ausübung der Pressefreiheit ist in Usbekistan nicht gegeben.

Weissrussland: Lukaschenko ist es gelungen mit nur wenigen Aufständigen an die Macht zu kommen und schnell das Gesetz zu seinen Gunsten zu ändern, dass er nicht mehr aus der Regierung genommen werden kann. Wahlen werden manipuliert und gegen Demonstrationen geht er mit harten Mitteln vor.

Simbabwe: Durch Mugabe dürfen die Menschen nichts mehr. Keinen Handel mit anderen Ländern. Keine Ausreise und auch keine Teilnahme an internationalen Vereinigungen. Beziehung und das hohe korrupte Verhalten der Regierung haben es geschafft die Diktatur bis heute zu vollführen und vor allem, wurden Tausende ermordet, weil der Präsident nicht von seinem Platz weichen und die Widerstand nicht dulden wollte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere