iPad oder iPhone mit iTunes synchronisieren – Tutorial

iTunes verwendet man in der Regel um das iPad oder iPhone mit dem PC oder MAC zu synchronisieren. Dabei werden verschiedene Daten aus der Itunes Mediathek auf das Apple-Gerät übertragen und andersrum. Mit Hilfe von iTunes kann man auch bestimmen welche Daten synchronisiert werden sollen und welche nicht.

Folgende Daten können über iTunes je nach Wahl synchronisiert werden:

  • Musik
  • Filme
  • Videos
  • Spiele und Apps aus dem App-Store
  • Podcasts
  • Bücher und Hörbücher
  • Fotos und Bilder
  • Kontakte – Namen, Telefonnummern, Adressen, E-Mail-Adressen usw.
  • Notizen
  • E-Mail-Account Einstellungen
  • Lesezeichen für Safari

Alle die Daten können in beide Richtungen (PC – iPad) synchronisiert werden mit der Ausnahme der E-Mail-Account Einstellungen. Diese können nämlich nur aufs iPad übertragen werden aber nicht zurück auf den PC. So kann man sich die Einstellungen individuell auf dem iPad oder iPhone zurecht machen.

Konfiguration des iPads mit iTunes

Folgende Schritte geht man bei der Konfiguration durch:

  1. iPad über das USB-Kabel an den PC anschließen
    iTunes sollte danach automatisch geöffnet werden (wenn nicht, dann muss man das halt manuell machen)
  2. In der linken Seitenleiste muss man das gewünschte Gerät auswählen
  3. Oben muss man nun die einzelnen Navigationspunkte durchgehen und konfigurieren
    in folgendem Artikel werden diese Optionen näher erklärt
  4. Auf „Synchronisieren“ unten rechts klicken

iTunes konfigurieren

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here