Italienische Nationalhymne als Mp3 downloaden – kostenlos

Die italienische Nationalhymne „Il Canto degli Italiani“ („Das Lied der Italiener“) entstand im Jahr 1847 unter dem Eindruck der Freiheitskriege gegen das habsburgische Österreich. Bekannt ist die Hymne unter anderem auch als „Fratelli d’Italia“ („Brüder Italiens“). Den Text schrieb Goffredo Mameli (aus diesem Grund ist die Hymne auch als „Inno di Mameli“ bekannt), der zur dieser Zeit zahlreiche patriotische Gedichte verfasste. Die Melodie komponierte Michele Novaro, der mit Mameli befreundet war. „DOWNLOAD

Der lange Weg einer Hymne

Der Hintergrund zur Entstehung der italienischen Nationalhymne ist in der vorherrschenden Stimmung der nationalistischen Bewegungen zu Beginn des 19. Jahrhunderts zu suchen, wie er in vielen europäischen Ländern zur dieser Zeit anzutreffen war. Deshalb war die Hymne besonders bei den italienischen Rebellengruppen beliebt. Als jedoch im Jahr 1861 das Königreich Italien ausgerufen wurde, wurde stattdessen der „Königliche Marsch“ („Marcia Reale“) von Giuseppe Gabetti zur Nationalhymne auserkoren.

Die Hymne „Fratelli d’Italia“ blieb zunächst weiterhin nur ein Kampflied, welches beispielsweise die Soldaten während des Ersten Weltkrieges und später die Widerstandskämpfer gegen den italienischen Faschismus anstimmten. Mit der Machtübernahme der Faschisten wurde sie offiziell im Jahr 1932 verboten. Erst mit der Gründung der Italienischen Republik nach dem Zweiten Weltkrieg, wurde sie 1946 zur vorerst provisorischen Nationalhymne bestimmt.

Diesen provisorischen Status behielt die Hymne für die nächsten 66 Jahre bei. Trotz einiger heftiger kontroversen Diskussionen in den 1980er Jahren, welche einige Textpassagen der Hymne als einen Anachronismus der nationalen Bewegung des 19. Jahrhunderts betrachteten, wurde sie im Jahr 2012 nun auch gesetzlich zur offiziellen italienischen Nationalhymne und zugleich zu einem der Staatssymbole Italiens.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here