Jeremias Gotthelf – Biografie & Inhaltsangaben

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Jeremias GotthelfJeremias Gotthelf lebte von 1797 bis 1854. Der deutsche Schriftsteller ist bekannt für sein Werk Die schwarze Spinne. Die Novelle erschien 1842.

Sein richtiger Name war Albert Bitzius, sein Werk erschien unter einem Pseudonym. Gotthelfs Vater war ein reformierter Pfarrer in der Schweiz. Lange studierte er in Bern und Göttingen,bevor er in Lützelflüh im Emmemtal ansässig wurde und dort als Pfarrer und Schriftsteller arbeitete.

1832 heiratete er eine Frau namens Henriette Zeeder, mit der er drei Kinder hatte.
Er war als Kritiker seiner Zeit bekannt, da zu seinen Lebzeiten große Veränderungen in der Welt geschahen. Er war stets konservativ, aber auch menschlich und christlich eingestellt. Gotthelf war sehr sozial und half stets den Ungebildeten und den Kindern.

Inhaltsangaben

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.