Kenntniss oder Kenntnis – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Das Substantiv Kenntnis wird mit nur einem S geschrieben. Ebenso wie auch das Wort Erkenntnis. Substantive, die auf „-nis“ enden, sind von der Rechtschreibregel ausgenommen, die da heißt: Auf kurz gesprochene Vokale folgt „ss“. „-nis“-Endungen sind hiervon ausgenommen. Im Plural wird das Wort Kenntnis jedoch dann mit doppeltem „s“ geschrieben. Was auch logisch ist. So heißt es dann auch Kenntnisse.

Richtig: Kenntnis
Falsch: Kenntniss

Ein paar Beispiele zu dem Substantiv:

Ich habe Kenntnis von etwas bekommen.
Haben sie Kenntnis davon?
Wie ist der Stand Ihrer Kenntnis davon?

Vorheriger Artikelohne einander oder ohneeinander – richtige Rechtschreibung & Beispiele
Nächster ArtikelHäckchen oder Häkchen – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Autor(in) des Artikels:

mm
Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert. Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here