Konzentriertes Marketing in VWL leicht erklärt + Beispiel

Das konzentrierte Marketing bedeutet, dass sich ein Unternehmen nur auf einen Teilbereich der Verbraucher im Marketing fokussiert. Dies bedeutet, dass nicht versucht wird generell viele Personen beziehungsweise Kunden anzusprechen, sondern einen bewussten Kreis. Diese Marketingstrategie ist dann sinnvoll, wenn ein Unternehmen eine Nischenkategorie betreibt oder ein bestimmtes Produkt unter eine Nische fällt.

Die Merkmale

  • Spezielle konzipierte Marketingsstrategien, um die exakten Verbraucher zu erreichen.
  • Keine breiten Werbekampagnen, sondern Anzeigen in kleineren Magazin beziehungsweise speziellen Nischenmagazinen.

Das konzentrierte Marketing für kleinere Unternehmen

Das konzentrierte Marketing findet sich eher bei kleinen bis mittelgroßen Unternehmen. Der Grund dafür liegt darin, dass diese Unternehmen am meisten davon profitieren, wenn sie sich auf einen Nischenmarkt beschränken. Sie stehen dadurch zu dem unter keinem großen Konkurrenzdruck. Ein entscheidender Vorteil ist es zudem, dass die Unternehmen bei dem konzentrierten Marketing weniger Geld für die Kampagnen ausgeben müssen. Im Vergleich kann dadurch eine größere Erfolgsquote erzielt werden, sodass keine Unternehmen mit dieser Marketingstrategie mehr einnehmen, beziehungsweise bessere Chancen haben, an neue Kunden zu kommen.

Konzentriertes Marketing – Zusammenfassung

  • fokussiert sich auf einen Teil der Verbraucher.
  • vorteilhaft für kleine Unternehmen.
  • geringerer Kostenaufwand.

Autor(in) des Artikels:

mm
Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert.Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here