Kostenüberdeckung und Kostenunterdeckung leicht erklärt

Während die geplanten Kosten bei einer Kostenüberdeckung höher sind als die tatsächlichen Kosten, sind bei einer Kostenunterdeckung die tatsächlichen Kosten höher als die geplanten.

Der Hintergrund beider Kostenarten

In einer Kosten- und Leistungsrechnung ist es nötig, dass die Kosten in einem Unternehmen im Voraus kalkuliert werden, um so die Preise für die Produkte zu bestimmen. Da diese Kosten noch nicht entstanden sind und somit nur für die Zukunft kalkuliert werden, bedienen sich die Betriebswirte zur Errechnung möglicher Kosten, der Werte aus der Vergangenheit.

Zudem gibt es einen Unterschied zwischen der Normalkostenrechnung und der Plankostenrechnung. Während Erstere nur mit fixen Beschäftigungszahlen und fixen Preisen rechnet, werden bei Normalkostenrechnung variable Zahlen berücksichtigt.

Anwendungsmöglichkeiten

Bei der Kostenträgerrechnung dienen Kostenüberdeckung und Kostenunterdeckung der Kostenkontrolle. Zudem lässt sich durch den Vergleich bei den Kostenarten die Wirtschaftlichkeit einer Kostenstelle beziehungsweise eines Unternehmens überprüfen.

Zuschlagskalkulation

Die Zuschlagskalkulation dient dazu die Selbstkosten und die Herstellkosten zu bestimmen. Die Herstellkosten sind die Summe der Materialkosten und der Fertigungskosten. Zur Berechnung der Selbstkosten werden die Herstellkosten, die Vertriebskosten und die Verwaltungskosten miteinander addiert. Die Umlage der Materialkosten wird jeweils auf Basis der Einzelkosten errechnet. Die Umlage der Verwaltungskosten und der Vertriebskosten berechnet sich auf Basis der Herstellkosten.

Kostenüberdeckung / Kostenunterdeckung – Zusammenfassung

  • diese Kostenarten entstehen bei einer Abweichung der Normalkosten von den Planungskosten.
  • dies geschieht, wenn es bei der Zuschlagskalkulation eine Abweichung der Normalzuschlagssätze von den Ist-Zuschlagssätzen gibt.

Autor(in) des Artikels:

mm
Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert.Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here