Leben zerstörend / lebenzerstörend – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Etwas ist Leben zerstörend, wenn das Leben durch den eingetroffenen Tod definiert wird. Etwas kann auch Leben zerstörend sein, wenn jemanden das normal gewohnte Alltagsleben zerstört wird, so das dieses mit der Gesamtsituation unzufrieden wird. Ein Ort, ein Geschehen, oder eine Krankheit können eben so Lebens zerstörend sein. Im allgemeinen meinen diese Worte nur etwas negatives, mit Endgültigen Zustand.

Richtig: Leben zerstörend / lebenzerstörend
Falsch: Lebenzerstöent

Beispiele:

Der Tornado der die Hauptstadt heimsuchte war äußerst Leben zerstörend.
Eine Dürre Periode ist für Pflanzen Lebens zerstörend.
Er hat ihr in der Beziehung das Leben Zerstört.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here