Lippizaner oder Lipizzaner – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Lipizzaner ist eine alte Pferderasse. Früher hieß die Rasse Karster. An der Spanischen Hofreitschule in Wien kommen diese Tiere oft zum Einsatz und dadurch sind sie auch so bekannt. 91 Prozent dieser Pferde sind Schimmel, das heißt sie sind als Fohlen dunkel und werden erst später weiß. Es gibt aber auch andere Fellfarben. Die Pferde sind aber alle sehr elegant, mittelgroß und kompakt.

Richtig: Lipizzaner
Falsch: Lippizaner

Beispiele

– „Mein Lieblingspferd ist ein Lipizzaner.“
– „Die Lipizzaner sind sehr schöne Tiere.“

  • War dieser Artikel hilfreich ?
  • ja   nein

Autor(in) des Artikels:

mm
Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert.Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here