Lokaladverbien leicht erklärt – Beispiele, Merkmale

Ein Adverb gibt Aufschluss über die näheren Umstände eines Geschehens und kann nicht flektiert werden. Es gibt verschiedene Arten von Adverbien, welche Umstände eines Geschehens genauer darstellen.
Das Lokaladverb definiert den Ort eines Geschehens. Es kann eine bestimmte Herkunft, ein Ziel oder eine bestimmte Lage einer Sache definieren.

Das Lokaladverb

Das Lokaladverb definiert einen Ort. Es definiert eine bestimmte Herkunft, ein Ziel oder eine Lage näher.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.