meines Wissens nach oder meines Wissens – Rechtschreibung & Beispiele

„Meines Wissens“ kann als Alternative zu „soviel ich weiß“ geschrieben werden. Da es sich bei der Wortkombination um den Genitiv handelt, darf es nicht, wie gerne angenommen, „meines Wissens nach“ heißen. Wortverbindungen mit „nach“ dürfen nur mit dem Dativ gebildet werden, wie zum Beispiel „meiner Erfahrung nach“.

Richtig: Meines Wissens
Falsch: Meines Wissens nach

Beispiele:

Meines Wissens fährt der Zug um 11.00 Uhr ab.
Meines Wissens haben wir in Leipzig 20 Minuten Aufenthalt.
Meines Wissens hat er die Operation gut überstanden.

Vorheriger Artikelnach Außen oder nach außen – richtige Rechtschreibung & Beispiele
Nächster ArtikelMargarite oder Margerite – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Autor(in) des Artikels:

mm
Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert. Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here