Im Computerspiel Minecraft lassen sich auch Reittiere finden, zähmen und reiten. Dazu muss man jedoch einiges beachten. Pferde und Esel lassen sich nur in der Savanne und auf Ebenen finden. Sie treten dort nie allein auf, sondern in Herden mit zwischen zwei bis sechs Tieren.

Reittiere zähmen

Reittiere zu zähmen erfordert mehrere Schritte. Zunächst stellt man sich vor das Pferd und sieht es sich an. Mit einem Rechtsklick auf das Pferd versucht die Figur es einzureiten. In den ersten Fällen wird dies scheitern, jeder weitere Versuch erhöht jedoch die Chance, dass die Zähmung gelingt. Füttert man das Reittier mit Zucker, Weizen, Äpfeln, Goldenen Möhren und Goldenen Äpfeln, erhöht sich diese Wahrscheinlichkeit weiterhin. Wer eine Obstplantage hat, kann das Tier auch einfach mit 64 Äpfeln füttern, um es sofort zu zähmen.

Reiten lernen

Hat man ein Reittier gezähmt, kann man es jedoch nicht sofort reiten. Nur mit Shift und Linksklick kann man absteigen. Um es reiten zu können, braucht man einen Sattel. Man kann ihn in Dungeons, Festungen oder Minen finden oder bei Dorfbewohnern eintauschen. Den Sattel kann man dem Pferd mit einem Rechtsklick anziehen. Mit einem weiteren Rechtsklick kann man das Pferd besteigen.

Reittiere züchten

Man kann Pferde, Esel und Maultiere auch züchten. Dazu kann man sie mithilfe von Goldenen Äpfeln oder Karotten in Paarungsbereitschaft versetzen. Schon hat man ein neues Reittier gewonnen.


Weitere Artikel:

Weitere interessante Artikel:  Dear Esther im Review

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here