Mischkosten in BWL leicht erklärt + Beispiel

Mischkosten sind die Kosten, die keine eindeutigen Fixkosten und auch keine klaren variablen Kosten sind. Mischkosten enthalten Bestandteile von beiden Kostenkategorien.

Beispiele für Mischkosten

Stromkosten sind beispielsweise Mischkosten und beinhalten eine Grundgebühr, also Fixkosten, sowie auch variable Kosten und die verbrauchten kWh abhängigen Stromkosten. Ebenfalls Telefonkosten haben auf Grund der monatlichen Grundgebühr und dem Preis pro Minute einen Mischkostencharakter.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here