Monopol in BWL leicht erklärt + Beispiel

Monopol Definition

Als Monopol wird jene Marktform bezeichnet, bei der nur ein einziger Anbieter am Markt aktiv ist (Angebotsmonopol).

Bei einem Monopol besteht üblicherweise kein Wettbewerb, was bedeutet, dass Marktpreise nicht durch Angebot und Nachfrage gebildet werden. Aus diesem Grund hat der Monopolist eine marktbeherrschende Stellung und wird diese Marktform abgelehnt.

Beispiele für Monopolisten sind bzw. waren häufig staatliche Unternehmen.

Der Begriff Monopolisierung steht für eine Entwicklung hin zu einem Monopol. Gleiches gilt für Märkte, die sich im Laufe der Zeit auf einen Monopolisten verdichten.

Nachfragemonopol

Das Gegenteil eines Angebotsmonopols ist das Nachfragemonopol (Monopson), das sich durch viele Anbieter, aber nur einen Nachfrager auszeichnet.

Beispiele für Nachfragemonopole sind Märkten, bei denen ausschließlich der Staat als Nachfrager auftritt (z.B. Güter der Rüstungsindustrie, Autobahnen etc.).

Bilaterales Monopol

Ein bilaterales (zweiseitiges) Monopol ist eine Marktform mit nur jeweils einem Anbieter und Nachfrager. Wird beispielsweise militärisches Zubehör nur von einem einzigen Anbieter angeboten und nur von der Bundeswehr nachgefragt, handelt es sich um ein bilaterales Monopol.

Natürliches Monopol

Ein natürliches Monopol ist immer dann anzutreffen, wenn die Bedienung des Marktes (Bereitstellung eines Produktes oder einer Dienstleistung) durch lediglich einen Anbieter kostengünstiger ist als durch mehrere Anbieter.

Natürliche Monopole treten unter anderem dann auf, wenn hohe Fixkosten für die Infrastruktur anfallen. Zum Beispiel sind der Aufbau eines separaten Schienennetzes oder die Konstruktion eines weiteren Hafens mit sehr hohen Kosten verbunden (Markteintrittsbarrieren).

Vorheriger ArtikelMarktformen in BWL leicht erklärt + Beispiel
Nächster ArtikelOligopol in BWL leicht erklärt + Beispiel

Autor(in) des Artikels:

mm

Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert.

Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here