Musik Erkennungs App – iPhone/Android

Shazam - Musik erkennen

In einem vorangegangenen Artikel habe ich bereits die Alternative zu Shazam für den PC vorgestellt, wobei diese nicht ganz so gut war, wie Shazam, was ich gleich vorstellen werde. Mit der Shazam-App kann man Musik erkennen lassen, egal wo man sich befindet, denn Shazam kann man sich als Erweiterung auf dem iPhone aber auch auf dem Android-Handy installieren und benutzen.

Dabei hat die kostenlose Application sehr viele Funktionen, die sehr nützlich sind und Spass machen.

Ob man nun gerade in der Diskothek ist oder einen Radiosong im Auto hört, von dem man den Titel nicht weiß ist egal, denn Shazam ist eine Software, die in fast jeder Situation funktioniert und sofort den Musiktitel ausgibt. Selbst wenn man sich in der lauten Diskothek oder einer sonstigen lauten Umgebung befindet : Shazam wird die Musik in den meisten Fällen erkennen.

Wie es funktioniert

Man installiert sich zuerst die App auf dem

ResultatNachdem man das getan hat, muss man sie auf dem Handy suchen und anmachen, indem man drauf klickt. Nun hält man sein Handy bzw. das Mikrofon des Handys an die Quelle der Musik oder summt oder singt selbst etwas vor und es zeigt einem, um welchen Song es sich dabei handelt.
Dabei wird der Name des Interpreten, sowie der Titel, das dazugehörige Coverbild und gegebenenfalls sogar das Album, wenn die Application ein Album findet.
Weiter unten wird einem angeboten den Song direkt anzuhören oder sogar zu kaufen. Auf dem Iphone wird man dabei zu den iTunes weitergeleitet. Ein Android-Handy habe ich nicht, aber da wird man sicherlich auch zu irgendeinem Musikanbieter weitergeleitet.
Das beste an dem Programm ist, dass der erkannte Song auch automatisch gespeichert wird und wenn man am nächsten Morgen nach dem Diskothekenbesuch aufwacht, dann hat man den erkannten Song immer noch im Smartphone.

Weitere Funktionen von der Shazam-App

Zusätzlich hat Shazam noch einige weitere Funktionen, die die kostenlose Kopie für den PC nicht hat. Man kann damit die gerade erkannten Songs nämlich direkt auf Facebook posten oder einfach per Email oder sonstwie mit den Freunden teilen. Man kann es auch einstellen, dass die neu erkannten Songs automatisch auf dem Facebook-Profil gepostet werden und alle Freunde direkt sehen können, dass man gerade einen Song erkennen lassen hat.
Im Bereich der Shazam-Charts kann man sehen, welche Songs weltweit am meisten mit dieser App erkannt wurden und was die Leute so erkennen lassen möchten.