Musik hören ohne Internet – die besten Möglichkeiten

Unterwegs Musik hören das macht garantiert viel Spaß, kostet aber immer jede Menge des vorhandenen Datenvolumen. Wer dann noch Spiele spielt, der wird schon am Anfang vom Monat das Datenvolumen aufgebraucht haben. Doch es geht auch anders, wobei das die Anbieter nicht immer erklären. Denn es macht immer Sinn, sich die Musik mit einer schnellen WLAN-Verbindung auf das Smartphone zu laden. Wer dies macht, der kann dann seine Songs unterwegs hören, ohne das Datenvolumen zu verbrauchen. Dies geht zum Beispiel bei Spotify ganz einfach. Also zu Hause das Smartphone im WLAN-Netz anmelden, denn wer das heimische Netzwerk benutzt, verbraucht kein Datenvolumen. Daher dies zuerst kontrollieren, da manche Smartphone sich gerne auch einmal aus dem WLAN verabschieden. Dies auch, wenn eigentlich WLAN eingestellt ist. Danach dann die Playliste durchgehen und nachschauen, ob alle gewünschten Songs darauf sind. Wenn nicht, den fehlenden Song einfach auf die Playlist setzen. Danach wird der Song im Hintergrund heruntergeladen.

Playliste auf offline stellen

Bevor nun offline Musik gehört werden kann, muss die Playliste geöffnet werden. Hier dann unter dem Cover und dem Titel, den Schalter auf offline stellen. Das war es dann schon, womit dann so Musik gehört werden kann. Wer offline Musik hören möchte, der hat nicht sehr viel Auswahl. Der bekannteste Anbieter wo das geht, ist Spotify. Zwar bietet auch Google in ihrer App sehr viel, aber dafür ist Internet zwingend. Auch wenn sich das in der Beschreibung anders liest, doch es wird auf das Thema nicht näher eingegangen. Da können dann nur Nutzer helfen, wobei der eine oder andere Nutzer doch enttäuscht ist. Gerade da hier offline die Musik nicht läuft. Allerdings gibt es noch iPhone iTube wird ebenfalls nur für die Playliste zu erstellen, das Internet benötigt wird. Zu Hören der Musik ist dann kein Internet mehr nötig. Vielleicht gibt es ja bald mehr Anbieter, aber diese Beiden sind schon besser, wie immer online sein zu müssen. Zu Hause ist dies in der Regel kein Problem, aber unterwegs wird doch viel Datenvolumen benötigt und dann auch schnell verbraucht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here