Musik zum Joggen – wieviel BPM sie haben sollte

joggen BPMFür den Laufsport, der vor allem die körperliche Kondition trainiert, kann Musik einen beträchtlich motivierenden Aspekt darstellen. Da Musik, sofern sie dem eigenen Geschmack entspricht, in der Regel Vorstellungen und Emotionen hervorruft, lenkt sie unsere Konzentration von den äußeren Begebenheiten ab, so dass sie beim Joggen durchaus zum Durchhaltevermögen beitragen kann.

Sicherlich spielt der eigene Musikgeschmack bei der Auswahl geeigneter Songs für den Laufsport eine wesentliche Rolle; jedoch beeinflussen Rhythmus und Schnelligkeit nicht nur Stimmung und Motivation, sondern auch körpereigene Vorgänge wie Atmung und Pulsschlag.

Häufigkeit der Schritte sollte der BPM entsprechen

Somit sollte man die „Beats per Minute“ (kurz: bpm), also die Anzahl der betonten Taktschläge pro Minute beachten. Schnelle Musik wie Rock oder Techno können natürlich anspornen und das eigene Lauftempo steigern. Die Gefahr, sich dabei aber allzu schnell zu verausgaben und Energie in zu kurzer Zeit zu verbrauchen, ist groß. Im optimalen Fall stimmen die Schrittfrequenz und die bpm so überein, dass die Häufigkeit der Schritte der „beats pro minute“ entsprechen.

Anzahl der Schritte pro Minute zählen

Um herauszufinden, welche Musik für das persönliche Tempo und die Schrittschnelligkeit am besten geeignet ist, sollte man während des Joggens die Anzahl der Schritte pro Minute zählen. Um sich die möglicherweise lästige Zählerei zu ersparen, kann dafür auch ein Schrittzähler zum Einsatz kommen.

Im Durchschnitt liegt die Frequenz zwischen 110 und 160; demnach sind entsprechende Songs mit dieser bpm-Anzahl am besten geeignet. Dabei ist es sicherlich nicht von Nachteil, wenn einzelne Lieder in ihrem Tempo sich ein wenig voneinander unterscheiden. Sofern es Sie nicht stört und Sie Ihr Tempo während des Joggens möglicherweise selbst variieren, kann sich ein wenig Abwechslung, was Rhythmus und Schnelligkeit der Musik betrifft, sogar positiv auswirken. Auch Stimmung und Textinhalt beeinflussen Motivation und Durchhaltevermögen.

Auch interessant:  Mp3 Musik online kaufen: Wer ist der beste Anbieter?

Songs wie

  • „Starting to Fly“ von Linkin Park oder
  • „Charlie Brown“ von Coldplay mit 138 bpm wären beispeilsweise passende Songs mit bestärkendem Charakter.
Für diejenigen, die es eher popig mögen, könnten Songs wie
  • „Moves like Jagger“ von Maroon 5 (128 bpm) oder
  • „Don´t stop the Party“ von den Black Eyed Peas gute Tipps sein.

Ein wenig alternativer und unkonventioneller ist der Song „When Words Collide“ von Powerman 5000, indem sich elektronische und Metal-Elemente miteinander verbinden.

  • War dieser Artikel hilfreich ?
  • ja   nein