Uni-24.de » TV » TV-Sender » N-TV im Live Stream legal online gucken – wo kann man das?

N-TV im Live Stream legal online gucken – wo kann man das?

  • by Anatoli Bauer

Der Nachrichtensender N-TV ist ein privat betriebener Nachrichtensender seit Ende 1992 mit Sitz in Köln. Der Sender versteht sich als erster deutscher Nachrichtensender. Topaktuelle Nachrichten werden über Breaking-News unmittelbar an die Zuschauer geliefert. Zur vollen Stunden werden Nachrichten gesendet. Hinzukommen viele topaktuelle Berichterstattung, Übertragung von Pressekonferenzen im Live Format. Hinzukommen Live-Börsenberichte sowie interessante Reportagen, welche sich zumeist auf die Abendstunde sowie Sonn- und Feiertage konzentrieren. Der amerikanische Sender CNN beteiligte sich im Jahre 1992 zudem an dem Nachrichtenformat. Seit dem Jahre 2006 gehört der Sender mehrheitlich zu dem Privatsender RTL Deutschland.

Liste mit Anbietern für deutsches TV im Internet

Der spannende Werdegang des Unternehmens bis zum Live Stream

Ursprünglich wollte der Sender vom Frankfurt Airport Center aus starten. Jedoch fiel die Entscheidung zunächst auf Berlin. Der US-Medienkonzern TimeWarner beteiligte sich von Anfang an. Kurz nach Sendebeginn kam CNN hinzu. Im Jahre 2002 stieg mit 50 Prozent die RTL Group ein. Nach einer anfänglichen Abmahnung wurde am 6. Februar 2006 die Übernahme des bisherigen Partners CNN durch die RTL Group beschlossen. Im Jahre 2010 zog N-TV nach Köln-Deutz. Seit dem April 2014 lässt sich N-TV über Satellit via HD+ empfangen. Gesendet werden Nachrichten, Wirtschaft und Talk. Der Live-Anteil des Senders ist relativ hoch. N-TV kann per Live-Stream legal und kostenlos online via App auf dem Smartphone oder auf dem Laptop sowie PC geschaut werden. Das Programm lässt sich über den Browser oder DSL empfangen. Die APP lässt sich über den App-Store leicht herunterladen und der Live-Stream wird zumeist nach einer kurzen Werbung sichtbar.

Im Live-Stream die Nachrichten und Top-Themen aus aller Welt verfolgen

N-TV liefert Einschätzungen und Hintergründe zu den Themen, welche die Menschen bewegen. Experten kommen zu Wort sowie Politiker im Studio. Die aktuelle Nachrichtenlage wird aus diversen Blickwinkeln eingeordnet und dokumentiert. Die Live-Berichterstattung steht im Fokus. N-TV kann beispielsweise im Ausland über die kostenfreie TV-Streaming App Zattoo für die Schweiz oder über die App N-TV genutzt werden.

Generell besitzen alle TV-Streaming-Anbieter eine iOS- oder Android-App, so lässt sich N-TV live und mobil anschauen. Die meisten Anbieter bieten Samsung Tizen, Android TV und Amazon Fire TV an. Eine Anmeldung ist zumeist nicht notwendig. Das N-TV Programm kann ohne Anmeldung, legal und kostenfrei gestreamt werden. Zu Hause ist über den Browser das Anschauen des Nachrichtensenders N-TV einfach möglich. Zudem ist es möglich, den Stream auf einem Laptop zu starten und diesem mit dem TV-Gerät zu verbinden. Es erscheint ein vollwertiges Bild auf dem TV. Eine weitere Möglichkeit besteht, das Fernsehgerät auf “smart” zu schalten und anschließend den Stream direkt mit dem integrierten Browser zu starten. Des Weiteren kann dieser Vorgang mit TV-Sticks oder Streaming-Boxen vollzogen werden.

Das TV-Signal über DSL empfangen

Die heutigen Techniken bieten diverse Möglichkeiten, einen Live-Stream zu verfolgen. Manche Provider bieten die Möglichkeit, das notwendige Signal für das TV-Gerät über den hauseigenen DSL-Anschluss zu empfangen. Die aktuellen IPTV-Angebote sind mit Kombinationstarifen für Fernseher, Festnetz sowie Internet verbunden. Diese Tarife nennen sich “Triple Play”. Wie wäre es N-TV online aufnehmen, wenn keine Zeit ist und später als Stream abrufen? Kein Problem! So mancher Anbieter bietet den Service an, einen Online-Videorekorder zu nutzen. Die Aufnahme wird entsprechend programmiert und später abgerufen. So kann die Live-Sendung später gestreamt werden. Wie schon erwähnt, lassen sich N-TV-Streams aus dem Ausland abrufen. Jedoch können Probleme auftreten.

Den N-TV-Live-Stream legal und kostenlos aus dem Ausland verfolgen?

Die Möglichkeit besteht, dass deutsche Sender aus lizenzrechtlichen Gründen das Streamen unterbinden. Hierfür wird wie bei N-TV ein Geo-Blocking verwendet. Dieser kann mit einem VPN-Dienst umgangen werden. Der VPN-Dienst kann kostenlos für einen Kurzeinsatz genutzt werden. Doch es gibt weitere Möglichkeiten:

N-TV lässt sich unkompliziert über Astra empfangen. Eine weitere Möglichkeit besteht legal darin, einen DVB-T2-Stick am PC anzubringen. Für einen privaten Sender wird dann eine Smartcard von freenet TV benötigt. Somit gibt es etliche Möglichkeiten, zu dem kostenlosen und legalen streamen von N-TV live weitere Möglichkeiten aus dem Ausland kostenfrei und ebenso legal zu nutzen.

Hat dir der Beitrag gefallen?