Netzwerkeffekte in BWL leicht erklärt + Beispiel

Beschreibung eines Netzwerkeffektes

Ein Netzwerkeffekt ist ein Ergebnis, welches beschreibt, inwiefern das Nutzen eines Güter oder einer Dienstleistung davon abhängt, wie viel andere Nutzer diesen Güter oder diese Dienstleistung ebenso gebrauchen.

Es existieren ebenso negative Netzwerkeffekte. Ein Beispiel hierfür ist eine Software-Anwendungen: Es fällt der Nutzen mit steigender Nutzerzahl, wie eine Überlastung von Daten-Kommunikationsnetzen oder eine fallende Anzahl der Leser mit steigendem Werbeanteil in Print-/Onlinemedien auf zweiseitigen Märkten. Außerdem existieren zum einen direkte Netzwerkeffekte, welche Ergebnisse innerhalb eines Marktes beschreiben und zum anderen indirekte Netzwerkeffekte, die die Effekte zwischen verschiedenen Marktseiten innehaben.

Beispiele zur Veranschaulichung

Vor allem auf Internetplattformen tritt solch ein Effekt auf: Die Bedeutung eines sozialen Netzwerkes zum Beispiel hängt für den einzelnen User davon ab, wie viele andere seines Umfeldes dieses Netzwerk nutzen. Steigt die Zahl der angemeldeten Personen, so steigt ebenfalls der Nutzen.

Auch wenn eine Software wie z. B. ein Textverarbeitungsprogramm sehr bekannt ist, dann führt dies dazu, dass Daten mit einer Anzahl anderer ausgetauscht werden und auch gemeinsam bearbeitet werden.

Ein weiteres Beispiel ist der Effekt beim Nutzen eines Immobilienportals. Hier erreicht man ganz einfach potenzielle Käufer. Auf Grund solch viel genutzter Portale ist es viel wahrscheinlicher, dass es zum Kauf kommen wird. Auch der Preis wird so beeinflusst. Wer eine Immobilie verkaufen möchte, wird sich für die Internetseite entscheiden, wo am meisten Personen drauf suchen. Als Folge dessen ist es oft der Fall, dass nur noch wenige herausstechende Betriebe der Plattform im Markt verweilen. Dies geschieht, da der Marktführer immer ansprechender wird, folglich wächst und er kann seine Konkurrenz zunehmend verdrängen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here