Nixen und Meerjungfrauen sind auf den ersten Blick ein und dasselbe, sie unterscheiden sich nicht und viele Menschen kennen da auch keinen genauen Unterschied. Schon seit der Antike werden diese beiden unabsichtlich miteinander verwechselt und in unterschiedlichen Büchern und Fabeln wurden bereits Meerjungfrauen erwähnt, wobei Nixen gemeint waren oder andersrum.

Was sind Meerjungfrauen?

Meerjungfrauen entspringen ursprünglich der griechischen Mythologie. Der Oberkörper ist dabei der einer hübschen Jungfrau und der Unterkörper ist ein Fischschwanz. Es handelt sich um ein Fabelwesen. Wenn eine Meerjungfrau in einer Fabel vorkommt, dann handelt es sich um ein eher positives Wesen, welches verdammt ist und durch einen Gemahl erlöst werden kann.

Was sind Nixen?

Äußerlich unterscheiden sich Nixen kaum von Meerjungfrauen aus der griechischen Mythologie. Die Nixen entspringen aber nicht der griechischen sondern der mittel- & nordeuropäischen Mythologie und es handelt sich dabei um Wassergeister. Wenn Nixen in Erzählungen vorkommt, dann handelt es sich meistens um negative Wesen, die Seemänner verführen und im Wasser ertränken. Durch ihren Gesang verleiten Sie Schiffsbesatzungen dazu ihre Schiffe gegen Felsen zu fahren und Schiffsbruch zu erleiden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here