Ökotrophologie / Ökotrofologie – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Seit dem Jahre 1960 ist Ökotrophologie ein Studienfach. Es gehört zu dem Studiengang Haushalts- und Ernährungswissenschaften. Es konzentriert sich hauptsächlich auf naturwissenschaftliche, psycho-soziologische und ökologische Fächer. Das Wort Ökotrophologie stammt aus dem griechischen. Und setzt sich aus “oikos” Haus und “Trophäe” Ernährung zusammen. Das Wort wird als Nomen benutzt. Ein Ökotrophologe ist ein Ernährungsberater. Und einer von vielen Jobs, der aus dem Studiengang entstehen können.

Richtig: Ökotrophologie
Falsch: Ökotrofologie

Beispiele:

Die Ökotrophologie wird an der Uni Gießen gelehrt.
Das Unterrichtsfach Ökotrophologie ist wichtig um Zusammenhänge in der Ernährung zu verstehen.
Ökotrophologie wird in dem Studiengang Ernährungswissenschaften benötigt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here