OHG Gründung leicht erklärt + Beispiel

Voraussetzungen

Mindestens zwei Personen werden zur Gründung einer OHG benötigt. Meistens wird es sich um natürliche Personen handeln. So gründen beispielsweise Elektriker Müller und Kauffrau Meier eine OHG, um einen gemeinsamen Handelsbetrieb zu führen. Auch juristische Personen können an der OHG-Gründung beteiligt sein oder eine OHG gründen (z. B. die Meier GmbH und die Müller GmbH). Im Falle der Beteiligung von juristischen Personen gelten die für Kapitalgesellschaften strengeren Anforderungen an die Rechnungslegung.

Gesellschaftsvertrag

Das Rechtsverhältnis der Gesellschafter untereinander wird in einem Gesellschaftsvertrag festgelegt. Wird im Gesellschaftsvertrag beispielsweise die Gewinnverteilung nicht individuell vereinbart, gelten die
gesetzlichen Regelungen der §§ 110 bis 122 HGB.

Der Gesellschaftsvertrag hat in Schriftform vorzuliegen, sofern von den gesetzlichen Regeln abgewichen wird. Werden Grundstücke in die Gesellschaft eingebracht, ist eine notarielle Beurkundung des Gesellschaftsvertrags erforderlich (§ 311b BGB).

Wettbewerbsverbot für OHG-Gesellschafter

Für OHG-Gesellschafter gilt § 112 HGB ein gesetzliches Wettbewerbsverbot.
So darf ein Gesellschafter weder in der Branche der OHG Geschäfte machen, noch in einer anderen gleichartigen Handelsgesellschaft als persönlich haftender Gesellschafter beteiligt sein. Es sei denn, eine Einwilligung der anderen Gesellschafter der OHG liegt vor.

Handelsregistereintragung der OHG

Die offene Handelsgesellschaft beim zuständigen Registergericht (Amtsgericht am Sitz der Gesellschaft) in das Handelsregister, Abteilung A einzutragen.

OHG Firma

Die Firma, also der Name unter der eine OHG ihre Geschäfte betreibt muss den Zusatz offene Handelsgesellschaft (eine allgemeinverständliche Abkürzung, z. B. OHG oder oHG ist erlaubt) enthalten. Gehört eine juristische Person zu den Gesellschaftern muss die Firma eine Bezeichnung enthalten, welche die Haftungsbeschränkung kennzeichnet (§ 19 Abs. 2 HGB).

Beispiele

Beispiele für die Firma einer OHG sind:
„Beispiel & Muster offene Handelsgesellschaft“
„Muster & Beispiel OHG“
„Meier OHG mbH“ (Darstellung der Haftungsbeschränkung bei juristischer Person als Gesellschafter)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here