ORF Mediathek: Filme & Serien in HD downloaden

Österreich hat vieles zu bieten: die Alpen, köstliche regionale Spezialitäten und den österreichischen Rundfunk – kurz ORF. Wir zeigen Ihnen in dieser Anleitung wie Sie aus der TVthek (der Mediathek) ihre Lieblingsvideos ganz einfach herunterladen und speichern.

Hierzu brauchen Sie zunächst das kostenlose Tool MediathekView aus unserem Downloadbereich. Mit dieser Software lassen sich alle aktuellen Videos aus der ORF-TVthek herunterladen. Die Videos werden als mp4-Dateien heruntergeladen und können anschließend mit dem von uns empfohlenen VLC-Media Player (zu finden in unserem Downloadbereich) angeschaut werden.

Videos aus der TVThek downloaden

Über den Link http://tvthek.orf.at kommen Sie zur ORF-Mediathek. Ein Auftruf über den Browser ist aber nicht notwendig. Dies erledigt bereits das Tool MediathekView für Sie. Installieren und starten Sie MediathekView. Nach dem Start von MediathekView braucht die Software einige Sekunden um alle verfügbaren Mediatheken der 17 öffentlich-rechtlichen Fernsehsender zu indexieren.

In der alphabetisch sortierten Sender-Liste finden Sie den ORF mit Thema und Titel der Sendung.

Durch Markieren der Sendung mit einem Linksklick und anschließendem Klick auf den orangefarbenen Aufnahmebutton wird ein Popup-Fenster geöffnet, wo Sie vor dem Start des Downloads noch die Auflösung auswählen können. Nach Auswahl des Downloadverzeichnisses und klick auf „OK“ wird das Video in das ausgewählte Verzeichnis heruntergeladen. Ob der Download erfolgreich war, können Sie im Downloads-Reiter in der Liste der heruntergeladenen Dateien überprüfen.

Das Video wird nun im mp4-Format gespeichert. Zum Anschauen des Videos eignet sich der VLC-Media-Player.

  • War dieser Artikel hilfreich ?
  • ja   nein

Autor(in) des Artikels:

mm
Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert.Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here