Orthographie oder Orthografie – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Das Wort stammt aus dem Griechischen. Das Wort “Orthos” bedeutet aufrecht und richtig. Orthographie bezeichnet die allgemein übliche Weise der Rechtschreibung. Alles was dem nicht entspricht, nennt man Rechtschreibfehler. Die erste Reform kam im 16. Jahrhundert. Die ersten schriftlichen Nachweise der deutschen Sprache fand man im 8. Jahrhundert. Als Grundlage dient das lateinische Alphabet. Die deutschen Umlaute stellten ein großes Problem dar.

Richtig: Orthographie auch Orthografie
Falsch: Ortographie

Beispiele:

Gemäß der Orthographie wird das Wort so korrekt geschrieben.
Die ersten Zeugnisse der deutschen Orthographie fand man im 8. Jahrhundert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here