Parametergleichung zu Koordinatengleichung umwandeln – Beispiel & Video

In dem Artikel geht es darum, wie du am Besten eine Parametergleichung zu einer Koordinatengleichung umwandelst. Wenn du damit Probleme hast, solltest du unbedingt weiterlesen. In dem Text wird dir das anhand von Beispielen genauer erklärt.

Parametergleichung in Koordinatengleichung: Beispiele

Damit du eine Parametergleichung richtig in eine Koordinatengleichung umwandelst, solltest du folgende Schritte beachten:

  • – Als erstes musst du die Ebenengleichung aufschreiben
  • – dann die drei Gleichungen aufstellen
  • – das Gleichungssystem lösen
  • – und zum Schluss musst du die Ebenengleichung aufschreiben

Beispiele

Damit du das Besser verstehst, wird dir das noch einmal anhand von 2 Beispielen erklärt.

1. Beispiel

Als erstes siehst du die Berechnung der Gleichung und danach folgt die Erklärung.

Wie du bei dem Beispiel sehen kannst, stellst man mit der Parametergleichung, ein Gleichungssystem auf und stellen die zweite Gleichung nach „r“ und die dritte Gleichung nach „s“ um. Zum Schluss setzt du die Gleichung in die oberste Gleichung ein.

2. Beispiel

Berechnung der Gleichung:

Diese Rechnung funktioniert eigentlich wie im ersten Beispiel. Zuerst stellst du ein Gleichungssystem auf und setzt x = s in die zweite Gleichung ein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere