Partikel und ihre Teilklassen – Beispiele, Merkmale & Erklärung

Ein Partikel drückt eine Hervorhebung aus, definiert die Intensität oder stellt in einem Gespräch die innere Einstellung des Sprechers dar. Das Partikel ist ein seiner Form nicht veränderbar und haben wenig eigene Bedeutung in ihrem Inhalt.
Je nach ihrer Funktion im Satz bilden sich verschiedene Untergruppen (Teilklassen) von Partikeln:

Gradpartikeln
Modalpartikeln
Fokuspartikeln
Gesprächspartikeln

Die Gradpartikeln

äußerst, durchaus, höchst, irre, recht, sehr, überaus, ungemein, ziemlich, zutiefst

Das Gradpartikel gibt die Intensität an.
Beispiel: Der Aufsatz war sehr gut formuliert
Sie sind meistens Adjektiven zugeordnet, können aber auch mit Adverbien und Verben kombiniert werden.
Beispiel: Ich bin sehr überrascht. Das Buch war äußerst aufregend.

Die Modalpartikeln

aber, auch, bloß, denn, doch, eben, eigentlich, etwa, halt, ja, mal, nur, schon, vielleicht, wohl

Modalpartikeln geben eine Einstellung oder eine Erwartung an.
Beispiel: Das ist doch unerhört!
Modalpartikeln färben die Aussage durch Zustimmung oder Ablehnung subjektiv.
Beispiel: Wie sollte ich das wissen? Der ist aber unhöflich!
Modalpartikeln können auch mehrfach kombiniert werden.
Beispiel: Das kannst du auch in der nächsten Stunde für mich machen.

Die Fokuspartikeln:

allein, besonders, bloß, nur, selbst, sogar, wenigstens

Die Fokuspartikeln heben eine bestimmte Aussage vor anderen hervor.
Beispiel: Wenigstens hast du mitgeholfen. Sogar das Sonnensegel hat nicht geholfen. Besonders ich konnte darüber lachen.

Die Gesprächspartikeln:

also, genau, gut, hallo, ja, nein, nun, richtig, so, tschüs
bitte?, hm?, oder?, was?, wie?, hopp!

Sie dienen der Gliederung im Gespräch.
Beispiel: Da hatte ich doch recht, oder?
Sie bestätigen oder vergewissern.
Beispiel: Das war’s für mich heute.
Gesprächspartikeln können Zuraufe, Wünsche, Grüße oder Regeln hinzufügen, die für einen ganzen Satz stehen.
Beispiel: Jetzt aber ran an die Arbeit, hopp!
Und sie dienen als Antwort auf Entscheidungsfragen.
Beispiel: Hast du das erledigt? Ja (habe ich erledigt).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere