Past Perfect – Bildung, Verwendung & Signalwörter

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Past Perfect Simple

Im Englischen ist das Past Perfect Simple das Äquivalent zum deutschen Plusquamperfekt, auch Vorvergangenheit genannt. Damit werden Sachen ausgedrückt, die in der Vergangenheit liegen und auch schon etwas länger her sind. Es geht um Handlungen, welche vor einem bestimmten Termin in der Vergangenheit geschehen sind.

Wie wird das Past Perfect gebildet?

Man setzt vor das Verb had, die Vergangenheitsform des Hilfsverbs have, zum Beispiel (positiv), I had dreamed. Die Negativform lautet entsprechend: I had not dreamed. Frage: Had I dreamed?

Beim Sonderfall unregelmäßige Verben hängt man den Suffix -ed an.

Die Bildung des Past Perfect Simple

Speziell wird es bei folgenden Verben, das Anhängen von –ed

Endet das Verb auf e nur d anfügen rise – rised

Hat das Verb einen Endkonsonant nach einem kurzen, betonten Vokal oder endet auf l wird der Endkonsonant verdoppeltsplit – splitted, travel – travelled

Endet das Verb auf i carry – carried

Verwendet wird das Past Perfect für weit zurückliegende Handlungen und die If-Sätze.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.