PC formatieren & Windows neu aufsetzen – Schritt für Schritt + Video

Wenn der Rechner langsam wird, muss der PC meistens formatiert werden. Die Formatierung kann Abhilfe schaffen, da veraltete und beschädigte Dateien bereinigt werden.

Vorbereitungen

Alle Dateien von Ihrem PC wie Fotos, Videos und Texte, sollten Sie auf einer weiteren Festplatte sichern. Wenn die Dateien nach dem Formatieren weg sind, können diese nicht wiederhergestellt werden.
Um Windows neu zu installieren, müssen Sie das Betriebssystem auf einer CD oder einem USB-Stick zur Verfügung haben.

Die einzelnen Schritte:

1. Die Installations-CD bzw. USB-Stick muss eingesteckt werden.

2. Der PC wird heruntergefahren und neu gestartet. Die CD sollte dann automatisch starten. Ist das nicht der Fall, muss der Rechner nochmals neu gestartet werden. Drücken Sie dann die Taste „Entfernen“, um in das BIOS-Menü zu gelangen. Hier kann dann die Einstellung der Installationsdatei vorgenommen werden.

3. Sobald das Fenster mit der Installation des Betriebssystems öffnet, klicken Sie auf „Jetzt installieren“. Nach dem Akzeptieren der Lizenzvereinbarung können Sie zwischen „Upgrade“ und „Benutzerdefinierter Installation“ wählen. Bitte nehmen Sie das Letztere.

4. Es öffnet sich nun ein Fenster, in dem Ihnen Ihre Festplatten aufgeführt werden. Über das Menü „Laufwerksoptionen“ gelangen Sie zu verschiedenen Auswahlmöglichkeiten. Wählen Sie die Festplatte aus, die formatiert werden soll. Meistens ist das „C“.

5. Klicken Sie anschließend auf Formatieren. Werden Sie nach dem Dateisystem gefragt, klicken sie bitte auf „NTFS“.

6. Nach der Formatierung klicken Sie auf „weiter“ und Windows wird installiert. Der PC startet sich dann neu.

7. Sie können nun Ihre gewohnten Einstellungen vornehmen und die Benutzer eingeben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here