periphär oder peripher – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Wenn ein Gebiet als „peripher“ bezeichnet wird, dann soll damit gesagt sein, dass es im Umfeld, am Rande oder in der „Peripherie“ liegt. Zudem wird der Ausdruck „peripher“ in der Alltagssprache dann verwendet, wenn darauf hingewiesen wird, dass etwas – eine Angelegenheit, ein Vorfall – nicht von zentralem Interesse oder unwichtig ist. Das Adjektiv „peripher“ geht auf das altgriechische Verbum „periphérein“ (umhertragen, herumdrehen) zurück.

Richtig: peripher
Falsch: periphär

Beispiele:

• Er sagt, dass ihn das höchstens peripher berührt.
• In der Pharmakologie ist bisweilen die Rede von peripher wirksamen Schmerzmitteln.
• Manche Regionen werden als peripher bezeichnet.

Vorheriger ArtikelPariah oder Paria – richtige Rechtschreibung & Beispiele
Nächster ArtikelMenue oder Menü; Menu – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Autor(in) des Artikels:

mm
Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert. Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here