Pixel von einem Bild erhöhen/verbessern – geht das?

Pixel von einem Bild erhöhen

Je nachdem wie viel Pixel ein Bild hat, ist seine Qualität entweder besonders gut oder besonders schlecht. Wer ein Foto mit 250 kb auf dem Rechner findet und dann erhofft, er könne es auf eine hohe Pixelanzahl vergrößern, wird oft ernüchtert. Denn die Qualität ist dann bescheiden und das Bild kaum noch als Bild erkennbar und im wahrsten Sinne des Wortes “total verpixelt”. Aber gibt es eine Variante das zu verändern? Nur bedingt.

So kann die Optik verbessert werden

Vorweg: Eine echte Verbesserung der Pixel ist im Nachhinein nicht möglich. Lediglich die Optik kann etwas verbessert werden. Das geht beispielsweise indem das Bild automatisiert um mehr Schärfe erhöht wird.

Außerdem kann man mit Programmen die Pixel nachträglich etwas nach oben “rechnen”. Das Programm erkennt quasi ein Pixel und verdoppelt es dann. Letztendlich wird aber aus einem 400 kb-Foto niemals eines, das die Qualität eines 4 MB-Fotos hat. Mit etwas Tricksen wird aber wenigstens die Qualität etwas erhöht. Die Technik nennt sich “interpolisieren” und ist schon lange nichts Außergewöhnliches mehr. Eine extreme Verbesserung der Qualität kann aber auch damit nicht erzeugt werden.

Fakt ist: Wenn die Ursprungsdatei einfach zu wenig Pixel enthält, kann wenig gerettet werden. Die Größe kann man natürlich immer ändern, indem man es einfach vergrößert, aber das wirkt dann wie ein Zoom und entspricht keinesfalls einer wirklich guten Bildqualität.

Hat dir der Beitrag gefallen?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here