Plötzlich Prinzessin – Gibt es Genovien und das Schloss wirklich?

Viele Fans interessieren sich für die Tatsachen aus dem Film „Plötzlich Prinzessin“. Gibt es nun das Märchenschloss und die Märchenprovinz wirklich oder wurde es nur für den Film erfunden? Leider muss ich euch enttäuschen und sagen, dass Genovien und das Schloss nicht wirklich existieren und bedauerlicher Weise nur Märchen sind.

Laut Film liegt Genovien irgendwo zwischen Frankreich und Spanien und ist eine wirklich sehr kleine Provinz. Auf der Landkarte ist Genovien nicht wirklich zu finden. Da haben die Filmemacher tief in der Zauberkiste gewühlt. Die Aufnahmen sind fast alle in einem Filmstudio entstanden und entsprechen nicht der Wirklichkeit. Jedoch macht dieser Sachverhalt im Grunde gar keinen Unterschied und der Film ist auch si sehr interessant, was aufrichtige Fans beteuern.

Plötzlich Prinzessin – Das Schloss Genovien

Aber einmal sieht man im Film kurz das Schloss aus der Vogelperspektive. Ist das auch nur ein Model aus den Filmstudios?

Nein bei dieser Frage gibt es eine reale Antwort, die nicht einem Märchen entspricht. Bei den Luftaufnahmen handelt es sich um das Schloss „Longfort Castle“. Dieses Schloss befindet sich in der englischen Grafschaft Wiltshire und liegt an den Ufern von Avon.
Sicherlich lockt das Schloss viele Besucher an, insbesondere seit dem Film und ist ein Muss für jeden echten Fan. Jedoch sollte man nicht denken, man findet die Gemächer von Mia in dem Schloss wieder.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here