PS3 Themes downloaden & installieren – so gehts

Es gibt auf der Playstation 3 die Möglichkeit sein Theme (Design) zu ändern. Im dazugehörigen Store findet man zahlreiche Angebote von selbsterstellten Designs anderer Nutzer. Im nachfolgenden gibt es eine kleine Erklärung wie man diese runterlädt, installiert und ändert.

PS3 Themes

Da das vorinstallierte Design auf Dauer ziemlich langweilig werden kann, gibt es die Möglichkeit das voreingestellte Theme durch ein anderes anzupassen. Das ist in der Regel ganz einfach. Aber als erstes muss man wissen ob man ein statisches oder dynamisches Design haben möchte. Ein statisches Design besteht aus einem reinen Bild als Hintergrund, das dynamische hingegen besteht aus animierten Elementen, zum Beispiel eine bewegende Figur oder aufsteigender Rauch.

Hat man sich entschieden kann man verschiedene Websites, die Designs anbieten aufrufen und sich sein Design aussuchen und die Playstation so individualisieren. Das kann einige Zeit in Anspruch nehmen, gibt es doch unzählig viele verschiedene Designs. Es gibt kaum eine Kategorie die es nicht gibt. Lieblingsspiele, -charaktere, -serien oder –themen sind hier verarbeitet. Natürlich kann man sich auch mehrere Designs runterladen und je nach Lust und Laune seinen Hintergrund immer wieder neu anpassen.

PS3 Themes herunterladen

Es gibt viele, viele Seiten die unterschiedliche PS3 – Themen anbieten. Die einfachste Suche dazu gibt die herkömmliche Suchmaschine her. Suchbegriff eingeben und durch die Seiten wühlen. Einige interessante Seiten sind folgende:

  • – PS3-Themes.com
  • – PS3theme.de
  • – BestPS3Themes.com

Wenn das passende Design oder auch mehrere gefunden wurden, einfach downloaden und schon ist es gespeichert.

PS3 Theme ändern

Unter dem großen Menü „Einstellungen“ gibt es den Untermenüpunkt „Design-Einstellungen“, diesen muss man als erstes aufrufen. Unter dem Punkt „Design“ kann mit betätigen der X – Taste die Liste der vorhandenen Designs öffnen. Über den Playstation – Store gekaufte oder heruntergeladene Themes installieren sich automatisch in diese Liste hinein und man muss sie nur noch auswählen. Nun verändert sich das Hintergrundbild, der Sound des Auswählens oder auch die Icons. Aber nicht alle Designs verändern alles, diese Funktion hängt vom jeweiligen Theme ab, das runtergeladen wurde.

Auch interessant:  Die Playstation 4 mit den PS3-Controllern verbinden – Geht das?

Es gibt auch die Möglichkeit die Designs am PC runterzuladen. Um diese dann auf die Playstation zu bekommen, gibt es eine recht simple Lösung. Man legt auf dem PC einen Extra – Ordner an, den Namen für diesen kann man natürlich selbst individuell wählen, Beispiele dafür wären „PS3“; „Themes für die PS3“ oder ähnliches. Wichtig ist, dass man darauf achtet, dass die gespeicherte Datei die Endung „.P3T“ hat.

Nun schließt man ein Speichermedium an den PC an, zum Beispiel eine externe Festplatte oder einen USB – Stick und überträgt die Dateien von den PC auf dieses. Wenn die Aktion abgeschlossen ist, schließt man das Speichermedium an die PS3 und geht wieder auf „Design – Einstellungen“ und die Daten tauchen sofort dort auf.

Zu beachten gibt es allerdings noch das es Themes mit mehreren Hintergrundbilder gibt, hier ist es dann so dass die Bilder nach Zufallsprinzip angezeigt werden und sich auch zufällig immer wieder ändern.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here