Pupertät oder Pubertät – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Der Begriff „Pubertät“ bezeichnet die Zeit der Geschlechtsreife, das körperliche erwachsen werden. Pubertät steht für die Phase der Entwicklung, in der das Kind in das Erwachsenenalter eintritt. Der Begriff stammt aus dem Ende des 16. Jahrhunderts von dem lateinischen Wort“ pubertas“, welches Mannbarkeit bedeutet. Häufig wird das Wort mit „Pupertät“ falsch geschrieben. Dies liegt an der unterschiedlichen Aussprache in den Regionen.

Richtig: Pubertät
Falsch: Pupertät

Beispiele

Mädchen und Jungen spüren eine Veränderung in der Pubertät.
Pubertät bedeutet erwachsen zu werden.
Kindheit und Pubertät hängen zusammen.

Vorheriger ArtikelPizzaria oder Pizzeria – richtige Rechtschreibung & Beispiele
Nächster ArtikelPrämiere oder Premiere – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Autor(in) des Artikels:

mm

Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert.

Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here