Rad fahren, radfahren – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Rad fahren bedeutet, auf einem Fahrrad zu fahren. Umgangssprachlich kann damit auch ausgedrückt werden, dass sich jemand einem Vorgesetzten gegenüber fügt, Personen in untergeordneten Positionen jedoch kommandiert.

Früher wurde Rad fahren zusammengeschrieben, heutzutage wird jedoch nur das Substantiv „das Radfahren“ zusammengeschrieben.

Richtig: Rad fahren
Falsch: radfahren

Beispiele:

• Zur Arbeit fahre ich Rad.
• Er hat kein Auto. Er ist Rad gefahren.
• Radfahren wird in der Stadt immer beliebter.

Vorheriger Artikelguttun, gut tun – richtige Rechtschreibung & Beispiele
Nächster Artikel(sich) rarmachen / rar machen – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Autor(in) des Artikels:

mm
Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert. Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here