Rafinesse oder Raffinesse – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Raffinesse bezeichnet im deutschen Sprachgebrauch Durchtriebenheit und Schlauheit. Um sich besser zu merken wie das Wort geschrieben wird, muss man sich das Adjektiv raffiniert ansehen, dieses wird mit „ff“ geschrieben, Finesse hat mit Raffinesse aber nichts zu tun.

Richtig: Raffinesse
Falsch: Rafinesse

Beispiele:

– Er besitzt die Raffinesse sie auszunutzen ohne das sie etwas bemerkt.
– Sie ist raffiniert, deswegen besitzt sie Raffinesse.
– Wir haben die Raffinesse unser Anliegen vorzubringen und den Lehrer zu überzeugen.

Vorheriger ArtikelReeling oder Reling – richtige Rechtschreibung & Beispiele
Nächster Artikelräsonnieren oder räsonieren – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Autor(in) des Artikels:

mm
Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert. Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here