Raute: Fläche & Umfang berechnen – Formeln, Beispiele & Video

Wie auch schon das Quadrat, gehört auch die Raute zum Viereck, da eine Raute immer 4 Ecken hat.

Eine Raute erkennst du an folgenden Eigenschaften:

  • – Eine Raute ist ein ebenes Viereck und hat vier gleichlange Seiten
  • – Die Seiten gegenüber liegen immer parallel
  • – die beiden Diagonalen sind Symmetrieachsen
  • – die gegenüberliegenden Winkel sind immer gleich groß
  • – Die Winkelsumme beträgt 360 Grad
  • – Die benachbarten Winkel ergeben 180 Grad

raute-berechnen

Raute: Fläche und Umfang

Wie bei allen Figuren brauchst du auch bei der Raute bestimmte Formeln für die Fläche und für den Umfang. Wie die genau lauten seht ihr hier:

Fläche: Die Fläche ist immer mit „A“ gekennzeichnet und berechnet man wie folgt:

– A = 0,5 * e * f

Umfang: Der Umfang wird immer mit „U“ gekennzeichnet. Der Umfang ist die Summe aller Streckenlängen und betragen:

– U = a + b + c + d
– U = 4a

Wenn du diese Formeln sehr gut beherrschst´, dann hast du im Unterricht keine Probleme mehr und kannst die Raute ganz einfach berechnen.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.