Real Racing 3 – Tipps, Tricks und Cheats

Seit dem das kostenlose App-Game „Real Racing 3“ veröffentlicht wurde, befindet sich das Spiel ständig in der Top 10 der Apple-Charts. Natürlich gibt es die App auch im Google Play Store für Android-Smartphones und auch dort belegt Real Racing 3 einen guten Platz in den Charts. Selbst Apple hatte das Spiel genutzt, um die neue Grafik und die neuen Möglichkeiten des neuesten iPhone-Modells zu demonstrieren. Die Grafik von Real Racing 3 gehört aktuell zu der besten, die ein App-Game haben kann und das merkt man unter anderem vor allem auch auf dem iPad.
Neben der Grafik ist aber auch der Multiplayer-Spielmodus revolutionär. In diesem Artikel geht es aber in erster Linie natürlich nicht um die Spielbeschreibung, sondern viel mehr um verschiedene Tipps, Tricks und Cheats, mit Hilfe derer man im Spiel viel besser vorankommen sollte.

Folgende Tipps und Tricks sind bei Real Racing 3 zu beachten

1. Welche Fahrzeuge auswählen?

In dem Spiel Real Racing 3 gibt es viele verschiedene Autos, die nach Klassen aufgeteilt sind. Sobald man das Spiel startet muss man sich bereits für ein neues Fahrzeug entscheiden. Sobald man anschließend das nötige Geld gesammelt hat, sollte man sich auch schnell ein zweites Fahrzeug kaufen, um öfter fahren zu können. In zahlreichen weiteren Artikeln habe ich zudem bereits erzählt, dass meiner Meinung nach die Autos besser sind, bei denen die Beschleunigungs- und Bremseigenschaften am besten sind.

Eine Liste mit allen Fahrzeugen habe ich hier bereits erstellt.

Real Racing 3 Logo

2. Erfolge freischalten

Innerhalb des Spiels Real Racing 3 gibt es die sogenannten Erfolge. Oft kann man einige davon sehr schnell und mit nur wenig Einsatz erreichen. Als Lohn bekommt man Erfahrungspunkte und Geld. In dem Spiel selbst kann man die Liste der möglichen Erfolge auch aufrufen, aber wir haben hier auch eine Liste erstellt, in der alle Erfolge übersichtlich in einer Tabelle aufgelistet sind.

Liste mit allen Erfolgen

3. Tipps für mehr R$ Geld

Das Geld in dem kostenlosen App-Game heißt „R$“ und es gibt viele verschiedene Tipps, wie man das Geld schneller verdienen kann also sonst. Zum Beispiel kann man die sogenannten Drag-Race-Events sehr oft fahren und so ein Rennen dauert vergleichsweise nur sehr kurz. Wenn man mehrere Fahrzeuge hat, dann kann man mit einem Fahrzeug fahren, während das andere repariert wird.

Liste mit Tipps für mehr Geld

4. Tipps für Drag-Race-Events

Wie ich bereits oben erwähnt habe, bringen die Drag-Race-Events wohl am meisten und vor allem am schnellsten Geld. In einem weiteren Artikel habe ich auch alle wichtigen Tipps für das Drag-Race-Fahren aufgeschrieben. Lest euch diese Tipps am besten in dem jeweiligen Artikel durch:

Liste mit Tipps fürs Drag-Race

5. Bremshilfe ausschalten

Zu Beginn des Spiels merkt jeder neue Spieler schnell, dass verschiedene Lenk- und Bremshilfen angeschaltet sind. Man muss sozusagen gar nicht wirklich in den Kurven bremsen, weil das automatisch erledigt wird. Bereits nach kurzer Spielzeit merkt man aber auch dass, viel zu stark gebremst wird. Wenn man die automatische Bremse ausschaltet und es lernt selbst zu bremsen, dann kann man die Kurven viel schneller durchfahren und bessere Zeiten rausholen.

Wie schaltet man die Bremshilfe aus?

6. Freunde adden und überholen

Wenn man in dem Spiel Freunde addet, dann spielt man über den neuen Multiplayer-Modus (TSM) gegen die Freunde. Wenn man seine Freunde innerhalb eines Rennen auch noch überholt, dann bekommt man zusätzliches Geld. Aus diesem Grund sollte man möglichst viele Freunde adden, auch wenn man die Personen gar nicht kennt, gegen die man fährt.

Weitere Tipps zum Multiplayer-Modus

7. Kollisionen vermeiden und auf der Fahrbahn bleiben

Die größten Kosten in dem Spiel Real Racing 3 verursachen Reparaturen und die Wartung. Mit einer vorsichtigen Fahrweise kann man aber dafür sorgen, dass weniger Reparatur- und Wartungskosten entstehen. Zum Beispiel sollte man Kollisionen mit anderen Autos natürlich vermeiden. Außerdem sollte man auch versuchen immer auf der Fahrbahn zu bleiben, weil sofort Schaden entsteht, sobald man die Asphalt-Strecke verlässt.

Hat dir der Beitrag gefallen?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here