Reeling oder Reling – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Die Reling bezeichnet das Schiffsgeländer oder auch die Brüstung eines Schiffes. Es stammt aus dem Englischen, wo man „rail“ verwendet. Das Besondere an diesem Nomen ist, dass es zwei verschiedene Pluralformen gibt. Relings sowie auch Relinge.

Richtig: Reling
Falsch: Reeling

Beispiele:

Von der Reling aus habe ich viele tolle Fotos gemacht.
Meine Mutter sammelt kleine Schiffe mit hübschen Relingen.
An Relings stelle ich mich nicht, das macht mir beim über das Meer fahren Angst.

Vorheriger ArtikelSchienenbein oder Schienbein – richtige Rechtschreibung & Beispiele
Nächster ArtikelRafinesse oder Raffinesse – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Autor(in) des Artikels:

mm
Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert. Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here