Royal Revolt 2: Turniere erfolgreich gewinnen

In einem anderen Artikel habe ich bereits erzählt, dass man bei Turnieren in dem Spiel Royal Revolt 2 ziemlich viele kostenlose Juwelen gewinnen kann, die man später sehr effektiv für einen dritten Arbeiter oder für andere wertvolle Dinge in dem Spiels ausgeben kann. Um an Turnieren teilnehmen zu können, benötigt man einen Thronsaal auf mindestens Level 2. Sobald ein Turnier losgeht, läuft eine bestimmte Zeit ab, während der man so viele Medaillen sammeln muss, wie es nur geht. Nach 24 Stunden werden dann die Medaillen gezählt und die Teilnehmer des Turniers werden nach ihren gesammelten Medaillen aufgelistet. Die ersten 3 Spieler bekommen dabei die meisten gratis Juwelen und dürfen eine Liga aufsteigen.

Man fängt übrigens in der Bronze Liga an und kann sich dann hoch-kämpfen. Je höher die Liga, desto mehr gratis Juwelen gibt es für die einzelnen Plätze.

So gewinnt man ein Turnier bei Royal Revolt 2:

Um ein Turnier zu gewinnen und die maximale Anzahl an Juwelen zu gewinnen, muss man innerhalb der 24 Stunden, die das Turnier dauert, die maximale Anzahl an Medaillen gewinnen. Alle anderen Ressourcen und Werte sind egal. Das heißt, es ist egal wieviel Gold, wieviele Trophäen und wieviel Nahrung man gewinnt. Es kommt einzig und allein auf die Medaillen an. Aus diesem Grund muss man sich überlegen, wann man die maximale Anzahl an Medaillen bekommt: Wenn man einen Gegner zu 100% besiegt.

Je mehr Trophäen man hat, desto stärker die Gegner

Was man allerdings wissen sollte ist, dass die Stärke der Gegner mit der Anzahl der eigenen Trophäen immer weiter steigt. Je mehr Trophäen man also im Laufe des Spiels sammelt, desto stärker werden die Gegner und desto weniger Trophäen und Medaillen bekommt man pro Sieg. Wenn man nun also bedenkt, dass es uns bei einem Turnier in erster Linie nur um die Medaillen geht, dann kommt man zum Entschluss, dass man seine Trophäen reduzieren sollte, um schwächere Gegner zu bekommen.

Wenn man seine Trophäen reduziert, dann bekommt man nur sehr schwache Gegner, bei denen man wenig Gold, dafür aber in der Regel 50 Medaillen pro Kampf holen kann. Für stärkere Gegner bekommt man sogar ca. 100 Medaillen.

97 Medaillen für einen Sieg

Hier nun also die Strategie:

Schritt 1: Anzahl der Trophäen reduzieren

Bevor man also in so ein Turnier geht, sollte man die Anzahl der eigenen Trophäen drastisch reduzieren. Dazu sollte man die Verteidigung der eigenen Burg auf das Minimum reduzieren. Man sollte sich fleißig angreifen und ausrauben lassen. Die Gegner holen sich zwar jedes Mal das Gold der Burg aber man verliert dabei auch in großem Stil Trophäen.

Damit man übrigens überhaupt angegriffen werden kann, sollte man nicht online sein.

Wenn das alles einem nicht schnell genug geht, dann kann man natürlich auch fremde Burgen angreifen und absichtlich verlieren. Je schwächer der Feind ist, desto mehr Trophäen verliert man dabei bei den einzelnen Kämpfen.

Wenn man später wieder Gold sammeln und die eigene Burg ausbauen möchte, dann sollte man die eigene Verteidigung natürlich wieder aufbauen.

Schritt 2: Farmen upgraden

Um später viele Angriffe auf andere Burgen durchführen zu können, benötigt man später Nahrung. Am besten sollte man also vor so einem Turnier sparsam mit der Nahrung umgehen und warten bis die eigenen Farmen voll sind. Außerdem sollte man die Farmen natürlich auch auf das Maximum ausbauen, um später auch schnell Nachschub zu erhalten.

Wenn man später sagen wir mal auf dem 3. Platz im Turnier steht und keine Nahrung mehr hat, dann kann man sich auch überlegen, ob es sich lohnt, Juwelen für Nahrung aufzugeben. Dazu muss es sich aber von der Belohnung des nächsthöheren Platzes im Turnier auch lohnen.

Schritt 3: Kämpfen, Kämpfen, Kämpfen

Im nächsten Schritt meldet man sich also bei so einem Turnier an und legt mit dem Kämpfen los. Nun sollten einem nur schwache Gegner angeboten werden, die man nacheinander überfallen sollte. Bei jedem Kampf sollten dabei mindestens 50 Medaillen gewonnen werden. Ab und zu gibt es auch Gegner für die man 97 Medaillen bekommt. Da sollte man auf jeden Fall angreifen, weil man selbst bei einer Niederlage oft noch mindestens 50 Medaillen bekommt.

Royal Revolt - Turnier

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.