Satzreihe (Parataxe), Satzgefüge (Hypotaxe) leicht erklärt + Beispiele

Wie der zusammengesetzte Satz aussieht

Eine Satzreihe, ist eine Satzverbindung (Parataxe), diese werden aus zwei oder weiteren Sätzen gebildet, diese müssen gleichwertig sein.

z.B.
Die Blume steht in der Sonne. Der Baum steht im Schatten.
Die Oma geht zum Einkaufen (,) und der Baum steht im Schatten

Eine Satzgefüge (Hypotaxe) besteht immer aus einem Hauptsatz und Nebensatz (diese stehen oft mit einer Konjunktion zusammen):

z.B.
Die Tiere müssen brauchen Nahrung. Sie müssen essen.
Die Tieren wissen, dass sie essen müssen.

Hauptsatz und Nebensatz im Zusammenhang mit dem Satzgefüge

Vor dem Hauptsatz oder danach bzw. dazwischen, kann der Nebensatz stehen.
Dadurch entsteht ein Satzgefüge.

►Der Nebensatz vor dem Hauptsatz:
z.B.
Da die Sonne scheint, spielen wir draußen.
Ich habe keine Hunger, ich koche Essen

► Der Nebensatz nach dem Hauptsatz:
z.B.
Spielen wir draußen, da die Sonne schein.
Ich koche Essen, obwohl ich keinen Hunger habe.

►Der Nebensatz zwischen dem Hauptsatz:
z.B.
Wir spielen draußen, da dort, die Sonne scheint.
Ich koche, obwohl ich im Moment, keine Hunger habe.

Die Nebensätze

Die Sätze können nach der Funktion unterscheiden werden, bei der Unterscheidung nennt man sie Gliedsätze.

►Subjektsätze (Gliedsatz im Nominativ):
z. B.
Wer Durst hat, muss trinken. (Wer muss trinken?)
Es freut mich sehr, dass nun Feierabend ist. (Was freut mich?)

►Objektsätze sind Gliedsätze die als Gentiv-, Dativobjekt, auch als Präpostionalobjekt usw. stehen können:
z. B.
Ich denke daran,dass die Tasche kaputt gegangen ist. (Wessen erinnere ich mich?)
Maria überlegte, was sie arbeiten könnte. (Was überlegte Maria?)
Sie waren erstaunt, dass sie ausgewählt wurden. (Worüber waren sie erstaunt?)

► Die Adverbialsätze:
z.B.
Sie ging einkaufen, nach dem sie die Hausarbeiten erledigte. (Wann ging sie zum Einkaufen?)
Josef geht arbeiten, da er das Geld dringen braucht. (Warum geht Josef arbeiten?)

►Die Attributsätze:
z.B.
stille Wasser sind tief. (Welche Gewässer sind still?)
Das Pferd hat die Angewohnheit, mit den Hufen zu scharren.
(Was für eine Angewohnheit hat das Pferd?)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here