schiefgegangen /schief gegangen – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Die Vergangenheitsform von schiefgehen ist schiefgegangen. Wenn etwas schiefgegangen ist bedeutet das dass es in der Vergangenheit nicht funktioniert hat.

Richtig: schiefgegangen
Falsch: schief gegangen

Beispiele:

1. Der Abend gestern ist ganz schön schiefgegangen.
2. Das Treffen letzte Woche ist schiefgegangen.
3. Sie hatten alles organisiert aber es ist trotzdem schiefgegangen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here