schieftreten / schief treten – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Besonders bei Schuhen kann es schnell passieren das man sich den Absatz schieftritt. Schief treten kann aber auch umgangssprachlich verwendet werden, um anzuzeigen das etwas nicht richtig läuft.

Richtig: schieftreten / schief treten
Falsch: schiftreten

Beispiele:

1. Schon beim ersten einlaufen ihrer neuen Schuhe hatte sie sich die Absätze schiefgetreten.
2. Man konnte schon von weitem ahnen das da etwas schiefgetreten war.
3. Die Schuhe des Mannes waren total schief getreten.

Vorheriger Artikelschieflaufen /schief laufen – richtige Rechtschreibung & Beispiele
Nächster Artikelschießen lassen / schießenlassen – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Autor(in) des Artikels:

mm
Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert. Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here