schießen lassen / schießenlassen – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Das Wort schießenlassen kann verschieden eingesetzt werden. Einmal wird es in Bezug auf etwas aufgeben oder einen Plan nicht umsetzen verwendet. Jemanden nicht schießen lassen zu können, wird zum Beispiel in Bezug auf Waffen benutzt. Schießenlassen kann laut neuer Rechtschreibung sowohl zusammen, als auch auseinander geschrieben werden.

Richtig: schießenlassen / schießen lassen
Falsch: schiesenlassen

Beispiele:

1. Sie konnten ihn einfach nicht schießen lassen.
2. Er hatte das Projekt sehr schnell wieder schießenlassen.
3. Die Unternehmer haben das Bauprojekt schießenlassen.

Vorheriger Artikelschieftreten / schief treten – richtige Rechtschreibung & Beispiele
Nächster ArtikelSchifffahrt / Schiff-Fahrt – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Autor(in) des Artikels:

mm
Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert. Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here