schlecht beraten / schlechtberaten (sein) – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Schlecht beraten kann man sowohl in der Finanzbranche als auch im Verkauf. Zu unterscheiden ist: Man wird vom Verkäufer schlecht beraten. Und: Man wäre schlechtberaten wenn man das tun würde. Oft sind aber beide Schreibweisen richtig.

Richtig: schlecht beraten / schlechtberaten
Falsch: schlechtbäraten

Beispiele:

1. Der Manager hatte sie schlecht beraten.
2. Hättest du das gekauft, wärst du schlechtberaten worden.
3. Gestern Abend wurde ich sehr schlecht beraten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here